Aktuelles

Wichtig sein leicht gemacht: So werde ich ein Influencer!

Wenn es ein Wort gibt, das in den letzten Wochen und Monaten reichlich durch alle Medien gewabbert ist, dann ist es das Wort „Influencer“. Jeder Blogger, Instagramer, Snapchatter will einer sein. Aber nur die wenigsten sind es! Mit so ein paar wenigen tausend Followern braucht man da erst gar nicht anfangen.

Ich zum Beispiel musste in den letzten Tagen erfahren: Ich bin kein Influencer. Nein, ich gehöre nicht zur auserwählten Schar an wirklich wichtigen Online-Menschen. Aber … was nicht ist, kann ja noch werden. Ich arbeite daran. Mit mehr Sonnenuntergängen, Müslibowls und Balkonen in Havanna, jawoll.

Lies hier meinen ganzen Aktionsplan rund um das Thema „Hilfe, ich bin kein Influencer!“

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestShare on StumbleUponEmail this to someone
Kategorie: Aktuelles

von

Werbetexterin, Herzblut-Bloggerin, Lifestyle-Kolumnistin für die WELT. Ehefrau und Mutter von drei Kindern. Liebt das Leben und das Schreiben. Mag schöne Dinge und das gute Leben. Bloggt seit 2009 auf texterella.de.