Aktuelles

New York, New York, mein Reisegepäck und eine Winterjacke im Frühling

New York, New York, Empire State Building,

Eeeendlich nach 42 Jahren abzüglich der ersten zehn Lebensjahre war ich in New York. Und ich bin immer noch ganz sprachlos, ob der vielen Eindrücke, die ich mit nach Hause gebracht habe. New York, die Stadt der Städte ist sicherlich nicht nur eine Reise wert.Und ganz sicher sind sieben Tage für Big Apple zu wenig. Also um alles zu sehen – in sieben Tagen haben wir gerade mal einen Bruchteil der lebendigen, aufregenden, lauten Stadt geschafft. Einzig der Geldbeutel ist nach sieben Tagen gerne wieder nach Hause gefahren. Die hinterliste Socke. Schließlich konnte er sich ja denken, was auf ihn zukommt. O:-)

New York, New York, mein Reisegepäck

Vom Kofferpacken und den Problemen, die das so mit sich bringt, habe ich schon ausführlich berichtet. Ob es mir dann noch gelungen ist, unter den 23 Kilo zu bleiben? Auch auf diese Frage findet Ihr die Antwort auf meinem Blog. Und daneben gleich noch einige weitere Zahlen – denn ein Trip nach New York ist absolut zahlenlastig. Damit meine ich aber nicht nur den Dollarkurs und die Umrechnung… Nein, nein … New York City ist irgendwie durchnummeriert. Was ich damit genau meine, findet Ihr auch auf meinem Blog. Neben weiteren, vom Schlafmangel gezeichnete Heimreise-Anekdoten.

Winterjacke im Frühling

Während der Zeit in New York habe ich tatsächlich nur einen Beitrag geschrieben… Thematisch hatte ich mich mit der Winterjacke im Frühling auseinandergesetzt. Da meine winterliche Bomberjacke grün ist, kann man sehr gut erkennen, dass sie sich mit dem Frühlingsgrün der Natur nicht wirklich gut verträgt. Das beißt sich quasi… und das geht gar nicht, finde ich. Leider können wir aber immer noch nicht wirklich konsequent auf wärmende Kleidungsstücke verzichten. Och menno… Es kann aber nur besser werden…hoffe ich…  Happy Friday Ihr Süßen…

Winterjacke im Frühling

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestShare on StumbleUponEmail this to someone
Kategorie: Aktuelles

von

Im "richtigen Leben" ist Conny Programm-Assistentin beim Radio. Nebenberuflich bloggt sie seit 2013 bei Conny-Doll-Lifestyle über Fashion, Beauty, Reisen und die schönen Dinge des Lebens. Mitten aus dem dem turbulenten Alltag einer berufstätigen Mutter, ist Conny eine Inspiration für die ü40-Frauen.