Aktuelles

Vom Sportmuffel zum regelmäßigen Trainingstier… mein Workout zu Hause

Workout zu Hause, Conny Doll, Sport, Fitness

Immer war ich ein Sportmuffel… okay – immer – sagen wir nach dem Eintritt ins Erwachsenenalter, war Sport nicht mehr so mein Ding. Trotz Rückenschmerzen in meinen Zwanzigern und der ewigen Empfehlung meines Orthopäden endlich mit irgendeinem Sport anzufangen. Ich blieb faul… und absolut unvorstellbar war ein Workout zu Hause…. So mussten noch mal knapp 20 Jahre vergehen, bis sich das geändert hat. Trotz diverser Verträge in unterschiedlichen Fitness-Studios. Ein regelmäßiges Training habe ich trotzdem nicht geschafft. Ich war eher die Kategorie bester Kunde. Meinen Beitrag habe ich immer pünktlich bezahlt, nur besucht habe ich das Studio äußerst selten.

Mein Workout zu Hause

Mein Segen war dann ein Urlaub und die Erfindung der Fitness-App. Klingt crazy, ist aber so… und seitdem bin ich nun fleißig am Sporteln… Ehrlich gesagt, bin ich von mir selbst überrascht, dass ich dieses ganze Training so diszipliniert jeden zweiten Tag schaffe. Am Anfang dachte ich immer, ich höre bestimmt bald wieder damit auf… Wie das auch in der Vergangenheit so oft der Fall war… Aber ich schätze nach 5 Jahren darf ich schon von Konsequenz sprechen.

Lieblings-Youtube-Videos

Allerdings Aufhören is nicht… Kaum vernachlässige ich das Training mal vier Wochen, habe ich das Gefühl meine Muskeln verabschieden sich sofort in den Winterschlaf. Da hilft nur Dranbleiben und auf dem Blog habe ich mein Lieblings-Youtube-Videos für ein Workout zu Hause zusammengetragen.

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestShare on StumbleUponEmail this to someone
Kategorie: Aktuelles

von

Im "richtigen Leben" ist Conny Programm-Assistentin beim Radio. Nebenberuflich bloggt sie seit 2013 bei Conny-Doll-Lifestyle über Fashion, Beauty, Reisen und die schönen Dinge des Lebens. Mitten aus dem dem turbulenten Alltag einer berufstätigen Mutter, ist Conny eine Inspiration für die ü40-Frauen.