Aktuelles

Touch-up fürs Make up – So machen Sie Ihren Look haltbar

Touch-up fürs Make up - Profi-Tipps von Make up Artist und Schminktante Anja Frankenhäuser.

Das Auffrischen von Make up nennen wir Profis im Fachjargon Touch-up. Immer dann, wenn wir Haare nochmal richten, Nasen abpudern oder Lippenstift nachziehen bevor ein neues Foto gemacht wird, das Model den Laufsteg betritt oder die Moderatorin vor der Kamera ihre Ansage macht, machen wir Profis ein Touch-up.
Und Sie können das auch!

Sind wir doch mal ehrlich: welches Make up sieht am Abend noch genauso frisch aus wie morgens direkt nach dem Auftragen?
Da liegen ja bereits viele Stunden hinter uns, in denen das Make up Höchstleistungen vollbringt. Weil Frauen erfahrungsgemäß ziemlich oft mit ihren Händen im Gesicht unterwegs sind, weil Haut atmet und arbeitet und weil man zwischendrin ja auch mal etwas essen oder trinken muss, verabschiedet sich das Make up bei der Einen schneller und stärker als bei der Anderen. Eins ist aber in jedem Fall klar: ein kleines Touch-up hat noch niemandem geschadet ;-).

Ich habe die Frage einer Blogleserin zum Anlass genommen, um Ihnen in aller Ruhe und ohne großen Wirbel zu erklären, mit welchen kleinen Handgriffen Sie Ihr Make up schnell und unkompliziert auffrischen können. Vom Hautglanz bis zur verlaufenen Mascara gehe ich auf ganz verschiedene Partien im Gesicht ein und zeige Ihnen passend dazu auch die Tools, mit denen ich ein Touch-up bewerkstellige.

Dazu müssen Sie mich jetzt nur auf meinem Blog besuchen kommen und schon kann es losgehen! Wenn Sie mögen, dann bitte HIER ENTLANG… !

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestShare on StumbleUponEmail this to someone
Kategorie: Aktuelles

von

Anja ist Make up Artist und reist als "Schminktante" für Fernsehproduktionen, Fashionshows und Werbeshootings rund um die Welt. In ihrem Blog "NEUES VON DER SCHMINKTANTE" gibt sie ihr vielfältiges Wissen rund um Beauty, Fashion und Lifestyle sympatisch und authentisch an ihre Leser weiter.