Aktuelles

Vorsätze für ein gutes Jahr!

Warum man sich im neuen Jahr neue Ziele setzt und wie man sie erreicht oder scheitert. Ein Erklärungsversuch der Lady.Bloggers.

Wie halten Sie es mit den Vorsätzen? Sind Sie der Typ, der sich für ein neues Jahr Ziele steckt oder spielen Sie eher im Team „Mir doch wurscht!“ ?

Jahreswechsel sind prädestiniert dafür, auf Vergangenes zu schauen um danach den Blick nach vorn zu richten mit der Maßgabe, dass mit dem neuen Jahr alles anders werden soll. Oder zumindest sich in Ansätzen viel ändern soll.

Ich bin kein Typ, der sich Punkt 1 bis 7 wie eine Agenda vornimmt. Wissen wir doch alle, dass diese Vorsätze ganz oft sind wie Schall und Rauch. Wieso brauchts einen Jahreswechsel, um sich etwas vorzunehmen? Wer mehr Sport machen möchte, der kann das doch jederzeit tun. Wer nicht mehr rauchen will, der drückt die letzte Zigarette aus und raucht danach nicht mehr. Und wer Stress reduzieren möchte, der muss sich nur genau überlegen wie das funktioneren kann und schon kann es losgehen. Auch ohne Jahreswechsel.

Aller Anfang ist schwer

Offenbar sind neue Jahre für viele Menschen gleichzusetzen mit unbeschriebenen Blättern oder Notizbüchern. Kein Gekritzel von gestern sondern viele weiße Seiten, die sinnvoll befüllt werden sollen.
Oftmals halten all die guten Ideen und Vorsätze vielleicht noch im Januar. Spätestens bis März hat sich der ganze Vorsatzquatsch ja doch wieder erledigt und im November denken wir bereits über all das nach, was wir im neuen Jahr ändern möchten.

Worauf alles wieder von vorn beginnt.

Ich habe an dieser Stelle leider auch kein Patentrezept für Sie! Aber ich kenne mindestens zwei Tugenden, die Ihnen helfen werden, Ihre Ziele zu erreichen. Sie heißen Konsequenz und Disziplin. Und bitte verstehen Sie mich jetzt nicht falsch: ich unterstelle hier niemandem irgendetwas (das wurde mir in einer ähnlichen Diskussion nämlich schonmal vorgeworfen). Aber um Ziele zu erreichen sind ein gewisses Maß an Konsequenz und Disziplin einfach unerlässlich. Ich erfahre das täglich selbst. Ob nun im Beruf oder in ganz privaten Bereichen.

Mit meiner Bloggerkollegin Irit Eser habe ich über die guten Vorsätze gesprochen. Den Podcast dazu können Sie gern in meinem Blogbeitrag nachhören. Dort habe ich den aktuellen Podcast für Sie online gestellt.

Ich wünsche Ihnen, dass Sie Ihre Ziele erreichen! 🙂

Kategorie: Aktuelles

von

Anja ist Make up Artist und reist als "Schminktante" für Fernsehproduktionen, Fashionshows und Werbeshootings rund um die Welt. In ihrem Blog "NEUES VON DER SCHMINKTANTE" gibt sie ihr vielfältiges Wissen rund um Beauty, Fashion und Lifestyle sympatisch und authentisch an ihre Leser weiter.