Aktuelles

Ein Badeanzug von Melissa Odabash, Sinnkrisen und spontanes Haarwachstum

Badeanzug, Haarwachstum, Frisur, Sinnkrisen, Conny Doll, nude und black, KL-Tasche

Ich kann nicht einmal gemütlich im TV einen Film schauen, ohne über mein Lieblingsthema Mode und Kleidung nachzudenken. Dieses Mal war es ein Badeanzug, der meine Aufmerksamkeit fesselte. Ob meine Sinnkrise daraus resultierte, kann ich nicht mit Sicherheit sagen. Mein spontanes Haarwachstum geht aber sicher nicht auf das Konto der Bademode.Jedenfalls, der Film war wirklich gut. Das kann ich zumindest bis zu der Stelle im Film beurteilen, bis der Badeanzug von Melissa Odabash am Körper von Jennifer Lawrence ins Bild geschwebt kam. Ab da war ich ein wenig unaufmerksam. Was dabei herauskam und ob überhaupt, könnt Ihr gerne auf meinem Blog nachlesen.

Sinnkrisen

Und auch, wenn bei Film oder Badeanzug kein Zusammenhang mit meiner Sinnkrise erkennbar ist – geschrieben habe ich trotzdem darüber. Über diesen Zustand, wenn ich gerne mal alles in Frage stelle und nicht sicher weiß, ob das alles so richtig läuft oder lief. Zielführend ist das leider nicht… Was ich genau damit meine? Auch das findet Ihr auf meinem Blog.

Spontanes Haarwachstum

Und eine dann war da noch der Moment… Der Moment an dem meine Kurzhaarfrisur auf einmal viel zu lang geworden ist. Und ja, es handelt sich dabei nur um einen Moment. Von jetzt auf gleich scheinen meinen Haar zu wachsen. Das ist mir, als ich noch lange Haare hatte, nie so aufgefallen. Da konnten auch ruhig mal drei Monate zwischen den Friseurbesuchen liegen. Neben der Geschichte ums spontane Haarwachstum erfahrt Ihr außerdem noch mein Stylinggeheimnis O:-) auf meinem Blog.

 

Kategorie: Aktuelles

von

Im "richtigen Leben" ist Conny Programm-Assistentin beim Radio. Nebenberuflich bloggt sie seit 2013 bei Conny-Doll-Lifestyle über Fashion, Beauty, Reisen und die schönen Dinge des Lebens. Mitten aus dem dem turbulenten Alltag einer berufstätigen Mutter, ist Conny eine Inspiration für die ü40-Frauen.